Wie stellt man eine funktionale und modische Garderobe zusammen?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Stil

Wenn Ihr Kleiderschrank mit Kleidung vollgestopft ist, stehen Sie stundenlang davor und es kommt Ihnen so vor als ob Sie nichts zu tragen hätten. Genau das ist der richtige Zeitpunkt um mit einem Wiederaufbau der Garderobe zu beginnen. Wahrscheinlich denken Sie sich jetzt, dass dieses Unterfangen viel Zeit und Geld benötigen wird. Aber so ist es überhaupt nicht! Außerdem kann es ein angenehmer und auch interessanter Prozess sein, da heute die Modebranche eine Vielzahl von verschiedenen Stils für jeden Geldbeutel bietet. Orientieren Sie sich einfach an Ihrem eigenen Stil und suchen Sie das aus, in dem Sie am  besten aussehen und sich auch am besten fühlen. Schauen Sie sich die folgenden Tipps an, um Ihren Kleiderschrank aufzufrischen!

Misten Sie aus!

Der erste Schritt bei der Schaffung eines funktionalen und modischen Kleiderschrank ist, um Ihren Schrank klar. Halten Sie Dinge, die Sie nicht tragen, wird nicht machen Ihre Garderobe reicher und vielfältiger. Befreien Sie sich von altmodischen, schlecht sitzenden und abgenutzten Kleidern, sowie denen, in denen Sie sich nicht wohl und zuversichtlich fühlen. Werfen Sie zerrissene und gestreckte Stücke sowie Kleidungsstücke mit unlösbaren Flecken weg.

Konzentrieren Sie sich auf die Grundlagen!

Garderobengrundlagen sind unerlässlich. Sie sind die Elemente, die Sie tragen häufiger und die leicht gemischt werden können und mit anderen Teilen in Ihrem Kleiderschrank abgestimmt werden. Zu den Garderoben gehören ein kleines schwarzes Kleid, eine Jeans, ein weißes Hemd, ein Bleistiftrock, ein Paar stilvolle Hosen, klassische Pumps in schwarzer, brauner oder beige Farbe, bequeme Wohnungen, eine Strickjacke, ein Mantel oder eine Lederjacke, Eine stilvolle und funktionelle Tasche, einen einfachen Schal und einige vielseitige Schmuckstücke.

Fokussieren Sie sich auf neutrale Farben!

Obgleich helle Farben und Augen-knallende Drucke der einfachste Weg sind, Aufmerksamkeit zu erregen, sind sie nicht immer auf Trend. Darüber hinaus ist es wichtig, sich auf die Neutralen zu konzentrieren, wenn Sie einen funktionellen Kleiderschrank erstellen möchten. Diese Farben sind zeitlos und können leicht gemischt und angepasst werden sowohl mit Brüsten und Neutralen. Denken Sie schwarz, weiß, braun, grau, Kamel, Marine und Sahne.

Verlassen Sie sich auf Layering!

Layering ist groß, wie mit diesem einfachen Trick können Sie ganz einfach verschiedene Looks, von smart zu lässig, von Tag zu Nacht und bilden kaltes Wetter angemessen, um eine warmen. Dies erfordert ein wenig Styling Wissen für die besten Ergebnisse. Zum Beispiel passen Sie Ihr Kleid mit einem Pullover oder einem Blazer, tragen einen Tank unter einem T-Shirt, ein Hemd mit einem fancy Kragen Weste, usw.

Haben Sie immer Spaß mit Ihrem Anreden. Denn Mode macht Spaß und Kreativität ist immer willkommen. Dressing macht Spaß, soweit Sie eine funktionale und modische Garderobe haben. Mischen Sie einfach und passen Sie Ihre Lieblingseinzelteile zusammen, fügen Sie Farbe hinzu, accessorize und genießen Sie den Prozess!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.