Luella Bartley und Calvin Klein

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Uncategorized

Man denkt sich, dass die neue Raf Simons Calvin Klein Kollektion auf gar keinen Fall übertroffen werden kann. Aber nur zwei Wochen nach der außergewöhnlichen Debutshow auf der New York Fashion Week, verkündet die Firma eine Kooperation mit der beliebten Luella Bartley, die in Zukuft beim Design der Marke Calvin Klein Jeans mitwirken wird.

Luella Bartley bildet zusammen mit Katie Hillier das Kultlabel Hillier Bartley. Die beiden haben eine beeindruckende Erfolgsgeschichte in der sie ihre Londoner Coolness zu kommerzielleren Marken bringen. Während Hillier mit Marken wie Marc Jacobs, Joseph, Victoria Beckham und Asprey an Accessoires gearbeitet hat, wird Batley die Gisele Tasche von Mulberry zugeschrieben und eine Motocross Kollection für Marc for Marc Jacobs.

Zwischen Bartley und Simons herrscht eine Synergie. Sie haben die selben esoterischen Bezugsfelder, von David Bowie und Straßenkunst bist zu Lucian Freud und Skatekultur. Außerdem haben teilen sie den selben zugang zu Gender. Simons‘ Kollktionen sind vorwiegend Gender-fluid und Bartley entwirft Frauenmode inspiert von Männermode.

Calvin Klein Jeans ist eine Marke, die in ganz Amerika in Einkaufszentren verkauft wird. Eine Kooperation mit einer britischen Designerin ist ein weiteres Zeichen, dass Calvin Klein unter Raf Simons ganz anders werden wird.

In einem Statement um die global bejubelte Modedesignerin willkommen zu heißen, definiert Calvin Klein die Vison der Firma. „Eine globale Lifestylemarke, die mutige und progressive Ideale mit verführerischer und minimaler Ästhetik verbindet. Wir wollen unsere Zuschauer begeistern und inspirieren indem wir provozierende Darstellungen und auffällige Designs verwenden um die Sinne anzusprechen.“

Für alle Modefans unter euch gibt es hier einen Tamaris Gutschein. Viel Spaß beim shoppen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.